Schloss Thannhausen

Schloss Thannhausen

Schloss Thannhausen

Das Schloss Thannhausen hieß bis ins 17. Jahrhundert Oberfladnitz. Nach der Zerschlagung des Gutshofes Fladnitz wurde die Burg Trennstein als neuer Herrschaftssitz erbaut.
Später kam Oberfladnitz in den Besitz der Thannhausener, welche den Bau des Schlosses im Jahre 1585 vollendeten. Sie erwarben 1617 auch die Burg und die Herrschaft Trennstein und vereinigten diese Güter 1621 mit der Herrschaft Oberfladnitz, die ab dieser Zeit meistens schon Thannhausen genannt wurde. Thannhausen gewann zu dieser Zeit mit ihrem herrschaftlichen Zentrum immer mehr an Bedeutung. Im Jahre 1806 gelangte der Besitz in die Familie der Reichsfreiherren von Gudenus, welche auch heute noch die Besitzer sind.

Straße Oberfladnitz 12
PLZ / Ort 8160 Weiz

Zurück