AIMS-Konzert: Operettenklänge

AIMS-Konzert: Operettenklänge

Ort Kunsthaus Weiz
Datum

Eine Veranstaltung des Lions Clubs in Kooperation mit dem Kunsthaus Weiz

Zum Programm:
Operettenklänge – Bist Du’s lachendes Glück
Zwischen Euphorie, Sehnsucht und Witz bewegt sich das Operettenprogramm, das Dirigent Lukas Beikircher für das heurige Konzert gewählt hat. Von den Lustigen Weibern von Windsor bis zur Lustigen Witwe werden damit die lustvollen Seiten der frühen Spieloper und die spielerischen Seiten der Operette zusammengebracht. Die Arien und Ensembles drehen sich um Liebesflunkereien und Heiratssachen und bringt manchmal Romantisches und manchmal Augenzwinkerndes zum Vorschein. Die SängerInnen haben dafür vor allem Ausschnitte aus dem Bettelstudenten von Carl Millöcker und aus Franz Lehárs Graf von Luxemburg vorbereitet. Auch verträumte und schwungvolle Lieder von Robert Stolz dürfen im Programm nicht fehlen. Ein Gustostück ist die Ouvertüre zu Lehárs „Klavierstimmer“, die das AIMS Festivalorchester mit Schwung und Charme präsentieren wird.
Durch den Abend führt Hans Stolz mit seiner launigen und anekdotenreichen Moderation.

 

Karten erhältlich bei den Mitgliedern vom Lions Club.

Kartenpreis € 15,00


Zurück