Capella Savaria & Amos Talmon

Capella Savaria & Amos Talmon

Ort Kunsthaus Weiz
Datum

Amos Talmon
Nach intensiven Studien bei Etay Dalgam, Gal Alterovich begann Amos Talmon seine Dirigentenlaufbahn bei den besten Orchestern Israels (Israel Philharmonics, Israel Symphony Rishon-LeZion, Jerusalem Radio Symphony..). Talmon konzertiert seitdem auch regelmäßig im Ausland und stand bereits mit folgenden Orchestern auf der Bühne: Slowakische Philharmonie, Beijing Symphony, Cordoba Symphony, Taipei Philharmonic, Capella Symphony St. Petersburg, Orchestra Sinfonica d´Ítalia. Monterrey Simphonic Orchestra, u.v.a

Capella Savaria
Die Capella Savaria wurde 1981 in Szombathely gegründet.
Der Name wurde ihr nach der Stadt gegeben, die in der Römerzeit Savaria hieß.
Sie hat sich zum Ziel gesetzt, barocke und klassische Musik mit Hinzuziehung von zeitgenössischen Dokumenten vorzuführen. Die Basis des Ensembles bilden die Streicher und das Cembalo, denen sich je nach Bedarf Bläser anschließen.
Die Musiker spielen auf Originalinstrumenten des XVIII. Jahrhunderts, oder deren Kopien.
Unter den von ihnen aufgeführten Werken befinden sich Solo-, Kammermusik-, und Orchesterstücke, aber auch Opern und oratorische Werke.
Das Orchester produzierte seit seiner Gründung fast 60 Schallplatten (CDs) und hat in Ungarn fünfmal hat den Preis für die beste Platte des Jahres gewonnen.

Programm:
W.A. Mozart: Sinfonia KV.199
W.A. Mozart: Violinkonzert in G-Dur
Pause
W.A. Mozart: Klavierkonzert Nr.27

Weitere Informationen unter 03172 2319 620

Karten erhältlich bei allen Ö-Ticket Verkaufsstellen:

VVK € 20,00

Freie Platzwahl


Jetzt Karten kaufen

Zurück