La Strada

Ort Kunsthaus / Weizer Innenstadt
Datum

Internationales Festival für Straßenkunst, Figurentheater, Neuen Zirkus und Community Art.

16.00 Uhr - Susi Claus / Kunsthaus
Janoschs Apfmännchen - Figurentheater / Kindertheater 

Als Wünschen noch geholfen hat – zu dieser Zeit – da war einmal ein armer Mann.
Der hatte einen Apfelbaum. Doch der trug nie eine Frucht und nie eine Blüte.
Das machte den Mann traurig. Und er wünschte sich?
Richtig. Einen einzigen Apfel. Einen einzigen Apfel. An seinem Baum.
Er wünschte und wünschte und wünschte und wünschte.
Und da geschah, was geschehen musste, wenn man sich etwas Kleines und
Geringes ganz ehrlich wünscht...

17.00 Uhr - Mezanin Theater / Südtirolerplatz
Vanille oder Schokolade - Staßentheater / in Bewegung

Auf einer Pensionistenfahrt nach Italien fassen die beiden Freundinnen Hilde und Maria den Entschluss, dass
Heizdecken und Kaffeekränzchen einfach nicht genug sind. Nach all den Jahren, die sie hart gearbeitet haben,
wünschen sie sich mehr als eine Mindestpension. Deshalb beschließen die beiden zu handeln. Sie kaufen einen
alten Ape 80 Kabinenroller, richten ihn her und beginnen damit auf öffentlichen Plätzen Eis zu verkaufen.
Selbst ist die Frau.
Unter Anleitung von Youtube und Pinterest wird geschraubt, geschweißt, geflext, gemalt und das klapprige
Gefährt auf Vordermann gebracht. Schwierigkeiten vorprogrammiert. Warum weiß Hilde immer alles besser,
obwohl sie noch nie eine Zündkerze ausgewechselt hat und warum kann sich Maria nicht daran erinnern, was
sie eigentlich tun wollte und erzählt zum hundertsten Mal die gleiche Geschichte? So wird gestritten, gesucht,
gefunden, gelacht, getanzt und zu guter Letzt Eis verkauft.
Ein liebenswürdig, kritisch, ironisches Stück über die Tücken des Alters für Jung und Alt und alle Dazwischen.

18.00 Uhr - Compagnie La Belle Image / Hauptplatz
Despuès... - Straßentheater / Musiktheater

Seit mehr als zwanzig Jahren arbeiten die Musiker von La Belle Image an der Recherche lateinamerikanischer
Musik mit dem Ziel, diese mit dem Publikum zu teilen.
In ihrer neuen Kreation beschäftigen sich die Künstler mit der Musik aus Llanera, einer Region an der Grenze
zwischen Kolumbien und Venezuela.
Das Resultat ist ein mitreißendes Musiktheaterstück voll der Leidenschaft, die den lateinamerikanischen
Rhythmen und Tänzen innwohnt – ein Fest, zu dem alle Zuseher eingeladen sind.

19.30 Uhr - NoFit State Circus and Motionhouse / Elingasse
Block - Straßentheater / Cirque Nouveau

Die Manege hat ausgedient. Stattdessen warten 20 große, graue Blöcke darauf, von Artisten und
Tänzern bespielt zu werden. Die Akrobaten des No Fit State Circus aus Wales und die Tänzer der
renommierten Compagnie Motionhouse aus Mittelengland geben mit der Produktion „Block“
dem Physical Theatre ein neues, spannendes Ambiente. Sie tanzen auf riesigen, betongrauen Blöcken
und bilden mit ihnen, perfekt choreografiert, immer neue Konstellationen.
Eine moderne Allegorie auf das Leben in Großstädten und ein sehr schönes Beispiel für eine innovative
und sehr bewegende Produktion des Neuen, Zeitgenössischen Zirkus für den öffentlichen Raum.

20.15 Uhr - Engrenage(s) / Elingasse
Red Line Crossers - Straßentheater / Musik / in Bewegung

In New Orleans ist es Tradition, dass sich Brass Bands im Rythmus des Jazz durch die Stadt bewegen –
hier mischen sich afrikanische mit karibischen und europäischen musikalischen Einflüssen. Die „Umzüge“
werden von Tänzern begleitet und das Publikum folgt den Künstlern tanzend.
Die fantastischen Musiker und Hip-Hopper der Red Line Crossers interpretieren diese alte Tradition neu und
laden ihr Publikum mit französischem Charme, einer ordentlichen Portion Humor und mit der Kraft der Musik
ein, gemeinsam zu feiern und zu tanzen.


Zurück