Neujahrskonzert

Ort Kunsthaus Weiz
Datum

des Weizer Stadtorchesters unter Dirigent Dejan Dačić im Kunsthaus Weiz.

Zum Stadtorchester Weiz
Am 20. April 1961 gründete Musikschuldirektor Prof. Franz Bratl das Weizer Orchester, um den vielen Laienmusikern die Möglichkeit zum Musizieren zu bieten.

Bedeutende Werke wie z. B. die „Unvollendete“ von Schubert, „Ein deutsches Requiem“ von Brahms und die „Matthäus Passion“ von Bach wurden mit großem Erfolg in Weiz und auch in Graz aufgeführt. Natürlich ist auch das traditionelle „Weizer Neujahrskonzert“ weiter im Programm.

Im Herbst 2008 wurde das „Orchester der Musikschule Weiz“ in „Stadtorchester Weiz“ umbenannt und Dejan Dačić wurde mit der musikalischen Leitung beauftragt. Er setzte die intensive und professionelle Probearbeit fort. Es werden mit großem Erfolg jedes Jahr das Neujahrskonzert und ein Sommerkonzert veranstaltet.

Karten für das Neujahrskonzert am Freitag erhältlich im Kulturbüro und in der Musikschule!

Kartenpreis: € 20 / Jugend € 10,-


Zurück