Stefan Jürgens "grenzenlos Mensch"

Stefan Jürgens "grenzenlos Mensch"

Ort Kunsthaus Weiz
Datum

Stefan Jürgens präsentiert im Februar 2017 die von seinen Fans langersehnte neue CD und das dazugehörige Konzertprogramm. "Grenzenlos Mensch" heisst sein viertes Studioalbum, in Wien und Berlin aufgenommen mit 12 starken Titeln, die wie immer unter die Haut gehen. Der Singer-Songwriter Stefan Jürgens ist ein Publikumsmagnet, der seine Fans berührt und rockt. Seine markante Stimme merkt man sich, die einfühlsamen und ins Ohr gehenden Lieder schreibt und komponiert Stefan Jürgens fast alle selbst

 Bekannt geworden durch die legendäre RTL-Comedyshow „Samstag Nacht“, als Berliner Tatortkommissar Hellmann und vielen anderen Kino und TV Produktionen, weiß Stefan Jürgens, dass Schauspiel und Musik eigentlich zwei Fulltimejobs sind, doch das hindert ihn nicht daran, beidem nachzugehen: „Ich möchte beides machen und auf nichts verzichten. Das ist zwar anstrengend, aber auch sehr lustvoll“, sagt er. Wenn er wie derzeit rund ein halbes Jahr als raubeiniger Major Carl Ribarski in der Soko Donau mit Dreharbeiten beschäftigt ist, freut er sich darauf, sich nach einem kurzen Urlaub, ans Klavier zu setzen und wieder musikalisch loszulegen. Ob allein zuhause beim Texten und Komponieren oder bei seinen Liveauftritten. Schon im Alter von 16 Jahren war er mit Bands unterwegs, er ist sich treu geblieben, und tourt noch immer regelmässig durch die Lande.

Auf die Alben "Langstreckenlauf", "Heldenzeiten" und "Alles immer möglich" folgt nun "Grenzenlos Mensch". "Der Titel ist mit all' seinen vielschichtigen Bedeutungen zu verstehen ", erklärt Stefan Jürgens. "Das Wichtigste, das wir gerade in diesen Zeiten begreifen müssen, ist, dass wir Menschen, egal woher wir kommen, wo wir wohnen, oder was wir machen, gleich viel wert sind.“

Karten bei allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen erhältlich

VVK: € 22,00, Kunsthaus-friends € 18,00, Jugend: € 12,00

AK: € 25,00, Jugend: € 15,00

Freie Platzwahl


Jetzt Karten kaufen

Zurück