Flugplatz Weiz-Unterfladnitz

Segelflug und Motorflug - Flugplatz Weiz-Unterfladnitz

Rundflug und fliegen - erleben Sie die Steiermark von oben ...

Segelflug, Motorflug Steiermark St. Ruprecht von oben

Und machen Sie Ihren Urlaub zu einem besonderen Erlebnis.

Am Flugplatz Unterfladnitz heben Sie ab und erfüllen Sie sich im Urlaub Ihren Traum vom Fliegen! Ob die oststeirischen Burgen und Schlösser, die Apfelstraße oder der höchste Berg der Steiermark – der Dachstein - die Steiermark von oben zu erleben ist ein unvergessliches Erlebnis. Steigen Sie ein ins doppelsitzige Segelflugzeug, in den Motorsegler, in den UltraLight oder genießen Sie mit Freunden im 4-sitzigen Motorflugzeug die Welt aus luftigen Höhen. Ein Rundflug über den Garten Österreichs bleibt einfach unvergessen...

Der Flugplatz Weiz/Unterfladnitz liegt direkt an der Bundesstraße B64 Richtung Weiz. Der Flugplatz verfügt über eine 440 m lange Gras-Piste (mit Platten befestigt), 3 Hangars, eine moderne Tanstelle mit 2 Benzinsorten (ETBE98, AVGAS 100LL) und der Möglichkeit von Wartung der Flugzeuge.

Preise für einen Rundflug

Segelflug
Pilot mit 1 Passagier
Motorflugzeug
Pilot mit 3 Passagieren
1 Stunde EUR 80,00
eine Verlängerungsstunde EUR 20,00
1 Stunde EUR 260,00
Flugminute EUR 1,70 Flugminute EUR 1,70

Der Verein ermöglicht dies seinen Gästen zu sehr günstigen Konditionen, handelt es sich doch dabei um eine Kostenbeteiligung der Passagiere an den Selbstkosten des jeweiligen Flugzeuges.

Tourenvorschläge für Ihren Rundflug

  • Rundflug zu den oststeirschen Schlössern und Burgen (Schloss Herberstein, Riegersburg, Schloss Kapfenstein, etc.)
  • Flug über die Fischbacher Alpen
  • Rundflug über die Oststeiermark: St. Ruprecht - Raabtal - Weiz - Apfelland - Joglland - Almenland - Pöllauer Tal
  • Rundflug über das Vulklanland - Bad Radkersburg bis nach Slowenien
  • Weitflug zum Dachstein, dem höchsten Berg der Steiermark

Zur Orientierung: Das Motorflugzeug fliegt zirka 180 km/h; das Segelflugzeu 140 km/h

Vorbereitungen am Flugplatz

Kommen Sie mit dem Flugzeug in die Region Weiz - St. Ruprecht oder gehen Sie hier Ihrem Hobby - dem Segel-/Motorflug oder Modellflug - nach. Der Flugplatz Weiz/Unterfladnitz LOGW liegt direkt an der Bundesstraße  64 Richtung Weiz.

Der ASKÖ-Flugsportclub Weiz bildet die Grundlagen für das Ausüben des Flugsports am Flugplatz Weiz. Dies ist in erster Linie möglich durch eine Mitgliedschaft im Club, es gibt aber auch attraktive Angebote für Gäste in Form von Kurzmitgliedschaften. Durch diese Mitgliedschaft ist man berechtigt mit dem dazu benötigten Flugschein die vereinseigenen Flugzeuge zu benützen. Vollmitglieder sind, um einen kostengünstigen Flugbetrieb zu ermöglichen, voll am Flugplatzgeschehen beteiligen. Dazu zählen Instandhaltung des Flugplatzes, 440m lange, mittels Platten befestigter Gras-Piste, 3 Hangars und natürlich die Wartung der Flugzeuge.

Fliegen in Weiz St. Ruprecht

Sogar das Segelfliegen kann man in der Region erlernen. Der Verein verfügt über 6 Fluglehrer. Die praktische und theoretische Prüfung werden nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung durch die Fluglehrer direkt am Platz abgenommen. Die Grundschulung erfolgt auf einer ASK13 (Doppelsitzer) und einer Ka6CR (Übungseinsitzer). Man kann die Grundberechtigung für Segelflieger, aber auch die Künste des Leistungsstreckenfluges sowie des Kunstfluges, erlernen.  Der Flugplatz verfügt über eine selbst bewirtschaftete, kleine Kantine und eine moderne Tankstelle mit 2 Benzinsorten (ETBE 98, AVGAS 100LL).

Kontakt

ASKÖ-Flugsportclub-Weiz
Postfach 26
8160 Weiz

Tel: +43 3178 2545
E-mail: info@logw.at
Web: www.logw.at
Frequenz: 122,175