Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen

Rote Lichtnelke

In unserer schnelllebigen und industrialisierten Welt verlieren immer mehr Menschen den Bezug zur Natur. Die Raabklamm ist ein ausgewiesenes Natura 2000-Schutzgebiet. Ziel dieses Programms ist der länderübergreifende Schutz gefährdeter wildlebender heimischer Pflanzen- und Tierarten und ihrer natürlichen Lebensräume. Damit ist die längste Schlucht Österreichs ein perfekter Ort, um dem Ursprung der Natur wieder ein Stück näher zu kommen.

Zu diesem Zwecke werden folgende geführte botanische Wanderungen in der Raabklamm angeboten:

Wildpflanzenwanderung mit Mag. Bernhard Gutmann

Das Hauptmotiv der von Bernhard Gutmann geführten Wildpflanzenwanderungen ist das bewusste Erleben der Natur und seiner Lebewesen. Die meisten Wildpflanzen, die in unserem Lebensraum wachsen, werden als wertvolle Heil- und Nahrungsmittel von der Mehrheit der Menschen nicht mehr wahrgenommen. Es ist ihm ein großes Anliegen, dies zu ändern.

Abgestimmt auf die jeweilige Jahreszeit werden Wildkräuter und Bäume anhand von Artenlisten entlang der Wanderrouten vorgestellt. Die TeilnehmerInnen erfahren Wissenswertes über Bestimmungsmerkmale, Heilwirkung und Nutzung der Pflanzen als Wildgemüse und Notfallnahrung sowie ökologische Zusammenhänge der verschiedenen Vegetationstypen und Pflanzengesellschaften. Ein umfangreiches, laufend erweitertes Fotoarchiv der Pflanzenarten soll als Werkzeug für Studium und Nachbetrachtung dienen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.wildpflanzenwanderung.at

Naturerlebnis- und Wohlfühlwanderung mit Josef Kreimer

Der Naturführer Josef Kreimer (zertifizierter Natur- und Landschaftsführer) führt Sie mitten durch das Naturparadies der Kleinen Raabklamm und gibt sein umfangreiches Wissen über Pflanzen und Tiere an Sie weiter.

Bei dieser gemütlichen Wanderung erfahren Sie alles Wissenswerte über Wildkräuter und Wildgemüse aus dem reichhaltigen Garten der Natur. Anschließend werden Sie aus den gesammelten Kräutern und frischem Obst köstlich-gesunde Mixgetränke, sogenannte „ Grüne Smoothies“, selbst zubereiten und natürlich auch verkosten.

Den Folder zur Wanderung können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.power-of-life.com.