So gesund ist die Käferbohne

Flagship Products, Interreg V-A Slowenien-Österreich (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – EFRE)

Inhaltsstoffe der Käferbohne

So gesund ist die Käferbohne

Die steirische Käferbohne dient als hervorragender Eiweiß-, Kohlehydrat- und Ballaststoffspende und ist dazu noch fettarm. Des Weiteren enthält die Bohne Kalium, Calcium, Phosphor, B-Vitamine, Vitamin C und weist die Spurenelemente Mangan und Selen auf. Die Käferbohne macht durch ihren hohen Eiweiß- und Kohlenhydrate Gehalt, besonders in Kombination mit Getreide oder Milchprodukten, nicht nur für Veganer und Vegetarier zu einem vollwertigen Fleischersatz.

Durch die von Kalium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Vitamin B, Vitamin C, Phytoöstrogene, Protease-Inhibitoren und Saponine sekundären Pflanzenstoffe wird nachgesagt, dass es krebshemmend ist. Des Weiteren unterstützt der hohe Ballaststoffgehalt dieser hochwertigen Hülsenfrüchte die Verdauung und bewirkt somit eine längere Sättigung und hilft den Blutzuckerspiegel zu regulieren, sowie den Cholesterinspiegel zu senken. Die Käferbohne stärkt zu dem auch die Knochen und Nerven.

Jedoch darf die Käferbohne nur im gekochten Zustand gegessen werden, denn sie enthält giftige Eiweißverbindungen, so genannte Toxalbumine, dessen Wirkstoff Phasin schon in kleinen Mengen Vergiftungserscheinungen hervorruft. Durch das Kochen von mind. 75 °C wird dieses Gift zerstört.

Rezepte rund um die Käferbohne finden Sie hier

Gekochte Käferbohnen enthalten:

Kaeferbohnensalat (c) TV St. Ruprecht_die mosbacher´s

Brennwert von 460 kJoule und 96 kcal
66 g Wasser
8 g Eiweiß
0,5 g Fett
20 g Kohlenhydrate
5 g Ballaststoffe
36 mg Kalzium
1,5 mg Eisen
5 mg Natrium
1,5 mg Vitamin A (RE)
0,3 mg Vitamin C

In getrocknete Käferbohnen sind enthalten

Kaeferbohnen roh (c) TV St. Ruprecht_die mosbacher´s

(100 g):


Brennwert von 1112 kJoule
43 g Kohlehydrate
20 g Eiweiß
1,7 g Fett
34 g Ballaststoffe

 

Die rohe Käferbohne enthält:

Kaeferbohne (c) Estyria Naturprodukte GmbH Steirerkraft

18,4 % Rohprotein
1,8 bis 2,9 % Rohfett
4,4 % N-freie Extraktstoffe
6,8 % Rohfaser
3,8 % Asche
15,0 % Wasser

Fenster 2 der Käferbohnen-Fenster "Voll die Bohne" - Was kann die Käferbohne

Der Hauptstraße nach Süden folgend spaziert man zum Hauptplatz - zur Raiffeisenbank (Hauptplatz 30). Dort dreht sich bei einem Fenster - gestaltet von der NMS St. Ruprecht an der Raab - alles um die Inhaltsstoffe der Bohne. Die Schüler/innen der NMS St. Ruprecht an der Raab haben sich anhand eines Projektes in den Fächern Kochen und Bildnerische Erziehung mit der Käferbohne beschäftigt. Sie haben alles über die Inhaltsstoffe der Käferbohne gelernt und herausgefunden warum sie so gesund ist. Natürlich konnten Sie sich auch selbst davon, bei ihren selbst gekochten Gerichten überzeugen, dass die Käferbohne nicht nur gesund, sondern auch sehr lecker ist. Im Fach Zeichnen wurden verschiedenste Dekoartikel mit der Käferbohne gebastelt. Die Tour zu den Käferbohnen-Fenstern geht gleich nebenan bei Herwig´s Café Central weiter zum Thema Anbau, etc.