Winterwandern in der Oststeiermark

Winterwandern in der Oststeiermark

St. Ruprecht im Winter erwandern

In St. Ruprecht an der Raab ist Wandern das ganze Jahr über möglich. Während im Norden der Steiermark viele Wanderungen nur mit den Schneeschuhen möglich sind, kann man bei uns mit gutem Schuhwerk das ganze Jahr über Wandern und die Natur aus erster Hand erleben.

Winterwander in St. Ruprecht (c) Maria Heuberger

Erleben Sie den Winter in der Oststeiermark abseits vom Trubel der Skigebiete: sanft, ruhig und entspannt. Der Reif legt sich über die Apfelgärten und Felder, die Sonne glitzert im Schnee und die Wälder verbreiten nichts als Ruhe und Stille.

Wandern im Winter in St. Ruprecht an der Raab

Ausgehend von St. Ruprecht an der Raab warten 31 km bestens markierte Wanderwege auf Sie! Seit Ende Mai 2015 steht Ihnen ein überarbeitetes, perfekt beschildertes und gewartetes Wanderwegenetz zur Verfügung. All diese Wege können auch im Winter, je nach Schneeverhältnis, erwandert werden. 

Hier geht es zu den Wanderwegen

Empfohlene Winterwanderwege

Zwei von den oben genannten Wegen eignen sich besonders gut in der kalten Jahreszeit: Sie bieten wundervolle Aussichten in die Oststeiermark und sind auch im Winter besonders reizvoll: 

Winterwanderung Kernkapelle

Mehr Erfahren

Winterunde Breiteggerweg

Mehr Erfahren

Natur- und Wanderparadies Raabklamm

Natura 2000 Europa Schutzgebiet

Die Raabklamm, besonders die kleine Raabklamm, ist auch im Winter besonders reizvoll. Gefrorenes kristallklares Wasser, romantische Stege, Schluchten und steile Felsen ... Das Natura 2000 Europa Schutzgebiet Raabklamm  ist mit 17 km die längste durchgehende Klamm Österreichs und zählt zu den schönsten Natur- und Wanderregionen der Steiermark.

Wanderkarte St. Ruprecht an der Raab

Wandern- & Laufen im Raabtal - Karte hier bestellen

Sie erhalten die detaillierte Wanderkarte auch beim Gemeindeamt, in den Betrieben, beim Spar Markt und bei der Raiffeisenbank in St. Ruprecht an der Raab.