Historisches Ruprecht - Apotheke Obj. Nr. 13

Historisches Ruprecht - Apotheke Obj. Nr. 13

Alle folgenden Informationen wurden im Rahmen des Projektes "Entdecke dein historisches St. Ruprecht an der Raab - Historischer Reiseführer von Kindern für Kinder" von den Kindern der 1. und 2. Klasse NMS im Jahr 2019 recherchiert, erhoben und mit eigenen Worten zusammengefasst. Die Quellenangaben finden Sie unten.

Zur Markt Apotheke - Geschichte und Geschichte des Gebäudes

Drogerie Emmerich
Drogerie Emmerich

Untere Hauptstraße 25

Im Gebäude der Zur Markt Apotheke befand sich früher einmal eine Schusterwerkstatt. Dahinter stand ein großes Wirtschaftsgebäude mit einer Scheune.

Im Jahre 1933 gründete Albert Emmerich I. im Gebäude des heutigen Café Centrals eine „Medizinal Drogerie“, welche 1970 von Albert Emmerich III. in das Gebäude der heutigen „Zur Markt Apotheke“ mit dem Namen „Drogerie Gesundheitszentrum Albert Emmerich“ umgesiedelt wurde.

Die „Zur Markt Apotheke“ wurde im Jahr 2013 von seiner Tochter Mag. Angelika Emmerich-Potzmann eröffnet. Seit dieser Zeit übersiedelte Albert Emmerich mit der Drogerie in die umgebaute Scheune.

Allgemeine Informationen zur Marktapotheke finden Sie hier

Marvin Fruhmann & Fabian Stoff/ Klasse 1b der NMS St. Ruprecht an der Raab

Lehrer: Manuel Suppan

Quelle:
Familie Emmerich

Marvin Fruhmann & Fabian Stoff vor der Apotheke
Marvin Fruhmann & Fabian Stoff vor der Apotheke

Hörgeschichte von Marvin & Fabian "Historisches St. Ruprecht an der Raab"

Die Apotheke gezeichnet

Im Rahmen des Projektes waren die Kinder auch sehr kreativ:

Bild von Fabian
Bild von Fabian