Historisches Ruprecht - Friedensgrotte Obj. Nr. 5

Historisches Ruprecht - Friedensgrotte Obj. Nr. 5

Alle folgenden Informationen wurden im Rahmen des Projektes "Entdecke dein historisches St. Ruprecht an der Raab - Historischer Reiseführer von Kindern für Kinder" von den Kindern der 1. und 2. Klasse NMS im Jahr 2019 recherchiert, erhoben und mit eigenen Worten zusammengefasst. Die Quellenangaben finden Sie unten.

Friedensgrotte

Hauptplatz - unter der Kirchenstiege

Foto Einweihung (c) Herwig Heran
Foto Einweihung (c) Herwig Heran

Die Friedensgrotte gibt es seit Dezember 2004 und liegt zentral in St. Ruprecht an der Raab, um genauer zu sein unter der
Kirchenstiege. Wenn man in die Friedensgrotte hinein geht, sieht man als erstes ein Kreuz und eine Marienstatue, welche
aus Holz geschnitzt sind. Diese beiden Skulpturen wurden von dem St. Ruprechter Holzschnitzer Hans Pendel angefertigt.
Das Kreuz kommt aus dem bekannten Wallfahrtsort Medjugorje und die Statue ist der dortigen Muttergottes nachempfunden. Der Holzschnitzer Hans Pendl hat ein altes Kreuz vom Kreuzweg in Medjugorje geschenkt bekommen und wollte dieses für die ganze Pfarrbevölkerung zugänglich machen. Da kam ihm die Idee eine Friedensgrotte unter der Stiege der Kirche zu bauen. Gemeinsam mit Karl Pfeiffer und Hans Hierzer nahm Hans Pendl das Projekt in Angriff. Gemeinsam mit vielen Helfern entstand die Friedensgrotte. Hans Pendl schnitzte eine Statue der Königin des Friedens und brachte sie mit dem Kreuz in Verbindung. 

Man kann zum Dank oder als Bitte eine Kerze anzünden und sich das ganze Jahr über das Friedenslicht holen.

Seit 2014 ist dort auch eine Gedenktafel für Sternenkinder (Kinder, die unter einem Geburtsgewicht von 500 g verstorben sind). Einmal pro Jahr findet eine Gedenkmesse für diese Kinder statt.

Außerdem ist ein Liebesbrunnen vor der Friedensgrotte. Hier kann man Schlösser anbringen, die an ein schönes Ereignis z.B. Hochzeit erinnern sollen.

Allgemeine Informationen zur Friedengrotte finden Sie hier
Hand Pendl mit der Skizze zur Friedensgrotte
Hand Pendl mit der Skizze zur Friedensgrotte
Benjamin Rohrhofer, Armin Zorn & Thomas Zorn
Benjamin Rohrhofer, Armin Zorn & Thomas Zorn in der Friedensgrotte

Benjamin Rohrhofer, Armin Zorn & Thomas Zorn / Klasse 2a der NMS St. Ruprecht an der Raab

Lehrer: Manuel Suppan

Quelle:
www.friedensgrotte.st.ruprecht.at, Foto Einweihung: Herwig Heran

Benjamin Rohrhofer, Armin Zorn & Thomas Zorn beim Liebesbrunnen
Benjamin Rohrhofer, Armin Zorn & Thomas Zorn beim Liebesbrunnen