Historisches Ruprecht - Wollsdorferhof Obj. Nr. 30

Historisches Ruprecht - Wollsdorferhof Obj. Nr. 30

Alle folgenden Informationen wurden im Rahmen des Projektes "Entdecke dein historisches St. Ruprecht an der Raab - Historischer Reiseführer von Kindern für Kinder" von den Kindern der 1. und 2. Klasse NMS im Jahr 2019 recherchiert, erhoben und mit eigenen Worten zusammengefasst. Die Quellenangaben finden Sie unten.

Wollsdorferhof - Gasthaus Lengheimer

Wollsdorf 8

1889 wurde die Grundform des Hauses, im Erzherzog Johann Stil, vom Urgroßvater des jetzigen Besitzers Fredy Lengheimer gebaut. Es war immer ein Gasthaus und eine Landwirtschaft im Familienbesitz der Familie Lengheimer. 1991 übernahm Fredy Lengheimer und baute um. Die leerstehende Landwirtschaft wurde 1993 verpachtet und bis 1998 als einer der ersten österreichischen Straußenfarmen geführt. Diese war mit über 200 Sträußen eine Touristenattraktion mit Führungen und einem Shop mit Straußensouvenieren. Heute hat das Gasthaus 17 Zimmer und eine gute steirische Küche.

Wollsdorferhof 1950
Wollsdorferhof 1950

Was die Kinder sonst noch herausgefunden haben:

Der familiengeführte Gasthof mit angeschlossener Pension liegt im Herzen einer bemerkenswerten Landschaft. Zu jeder Jahreszeit können Sie hier die Natur und regionale Kultur pur erleben. Im Nu kann man die Alltagssorgen vergessen und auf Erholung umschalten. Singles, Paare Familien und Monteure oder Geschäftsreisende sind im Wollsdorferhof allzeit willkommen. Die entspannte Atmosphäre des Hauses wissen viele Besucher zu schätzen. Je nach Vorliebe kann man hier Stille und Abgeschiedenheit finden, wie auch turbulente Unterhaltung oder sportlichen Ausgleich. Hier findet man alles unter einem Dach:17 geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit allen zeitgemäßen Annehmlichkeiten und ein Restaurant mit abwechslungsreichem Frühstücks- und Abendtisch. Alle Freizeitvergnügen und Sehenswürdigkeiten sind auf kurzem Wege erreichbar, somit kann man auch spontan planen. Gerne werden auch Tipps zur Freizeitgestaltung und kulturellen Highlights gegeben.

Allgemeine Informationen zum Wollsdorferhof finden Sie hier

Emilia M. Laundl & Alina Schibich/ Klasse 1a und 2b der NMS St. Ruprecht an der Raab

Lehrerin: Olivia Rieger 

Quelle: Interview Alfred Lengheimer

Emilia M. Laundl & Alina Schibich mit Alfred Lengheimer
Emilia M. Laundl & Alina Schibich mit Alfred Lengheimer

Hörgeschichte von Emilia& Emely "Historisches St. Ruprecht an der Raab"

Der Wollsdorferhof in 200 Jahren

Im Rahmen des Projektes waren die Kinder auch sehr kreativ ... so könnte zum Beispiel aus Sicht der Kinder der Wollsdorferhof in 200 Jahren aussehen:

Wollsdorferhof in 200 Jahren Alina 2b
Wollsdorferhof in 200 Jahren Alina 2b

Postkarten von St. Ruprecht an der Raab

Postkarten von St. Ruprecht an der Raab Alina
Postkarten von St. Ruprecht an der Raab Alina