"Do schau her"

"Do schau her"

Bekannte Sehenswürdigkeiten, spannende Geheimtipps, beeindruckende Naturschauplätze und kulinarische Höhepunkte – die Region Weiz und St. Ruprecht an der Raab und ihre Umgebung begeistert BewohnerInnen und Reisende gleichermaßen. Die Reisejournalistin Anita Ericson und die Tourismusverbände Weiz und St. Ruprecht an der Raab entführen Sie im neu erschienenen Reiseführer „Do schau her! Reisen und Rasten in der Region Weiz und St. Ruprecht an der Raab“ zu den schönsten Flecken der Region.

Wussten Sie, dass auf jeden Schüler in Weiz eine Badewanne Kürbiskernöl aus St. Ruprecht an der Raab kommt? Oder dass es frische Heidelbeeren aus dem Automaten gibt?

Erholen, entdecken, erleben und genießen. Mit 110 Seiten voller interessanten Daten und Fakten, Hintergrundinformationen und Tipps für Entdeckungsreisen, weckt dieser Reiseführer Interesse bei Urlaubern wie auch Einheimischen. Nach einer Einleitung über die Region und umfassenden Informationen zur Historie und den Sehenswürdigkeiten von Weiz und St. Ruprecht an der Raab geht es rund um den Raabtralradweg und die Raabklamm ums Wandern, Radfahren, Schwimmen und Golfen. Fehlen dürfen natürlich nicht allerhand Genussstationen zwischen Apfeltrüffel und Kürbiskernöl sowie Einkehrtipps. Und mit dem Kapitel „Von der Alm zum Wein“ begeben sich sodann die Leser noch auf eine Entdeckungsreise zu Ausflugszielen zwischen dem Naturpark Almenland und den Weinstraßen im Südosten der Steiermark.

Erhältlich ist der kostenlose Reiseführer im Tourismusbüro in Weiz, am Gemeindeamt in St. Ruprecht an der Raab sowie bei allen Beherbergungsbetrieben.

Hier können Sie den Reiseführer bestellen.

Zurück