Kunsthaus

Kunsthaus Weiz

Kunst - Technik - Zukunft

Seit 50 Jahren hat sich Weiz als Kulturstadt einen hervorragenden Namen gemacht und überregional positioniert. Nunmehr ist es gelungen, einen weiteren großen Schritt zu setzen. Nach intensiver Planung wurde mit der Eröffnung des Weizer Kunsthauses ein sehr mutiges und zukunftsweisendes Projekt seiner Bestimmung übergeben, dessen Herzstück der große "Frank Stronach Saal" ist.

Das neue Kunsthaus erfüllt alle Anforderungen, die an einen modernen Kunstbetrieb zu stellen sind und fügt sich harmonisch in die Altstadt ein. Architekt Dietmar Feichtinger ließ zwischen alten Ziegeldächern ein neues, modernes Haus mit einer außergewöhnlichen Aura entstehen. Mit diesem zeitgenössischem Bau tritt die Gegenwart selbstbewusst in Dialog mit der Historie und bietet ein Erlebnis extravaganter Architektur. Gleichzeitig schafft die hohe Qualität der Räumlichkeiten beste Voraussetzungen für einen umfassenden Kultur- und Kunstbetrieb.

Durch die Revitalisierung des angrenzenden Alten Rathauses mit einem dem Weizer Künstler Hannes Schwarz gewidmeten Saal, einem Restaurant, sowie der Verbindung zum Kulturzentrum Weberhaus, entstand mitten in Weiz eine einzigartige Kulturzone. Auf 1800 m² finden vielfältige Veranstaltungen von Klassik bis Pop, von Ausstellungen bis hin zu Workshops, von Lesungen und Theateraufführungen statt. Das neue Kunsthaus ist somit ein Bindeglied zwischen Tradition und Moderne.

Menschenwürde, globale Fairness und Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung sind Werte der Gemeinwohlökonomie, die die Stadt Weiz und alle ihre Tochterunternehmen schon seit Jahrzehnten in den Mittelpunkt ihres Tuns gestellt haben. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen belegen dieses Engagement. Die Stadtgemeinde Weiz - Stadtmarketing KG, Bereich Kultur & Kunsthaus, engagiert sich als Pionierunternehmen für die oben genannten Werte und erstellte für das Jahr 2012 erstmals die Gemeinwohlbilanz. Im Zuge dieser Bilanzerstellung wurde das Unternehmen in allen Tätigkeitsbereichen durchleuchtet und bewertet bzw. wurden einige Verbesserungspotentiale erarbeitet. Motivation für diesen Prozess war es, Themen und Schwerpunkte, die sich die Menschen verstärkt im Wirtschaftsleben wünschen, noch stärker in den Mittelpunkt des eigenen Handelns zu rücken, zur Bewusstseinsbildung beizutragen und diese Werte bzw. Ansätze und Möglichkeiten für mehr Fairness, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit, Transparenz und Mitbestimmung im Wirtschaftsleben bekannt zu machen. Schwerpunkte, die sich auch in der Programmgestaltung immer wieder zeigen: neben Konzerten und anderen Kulturangeboten finden sich Projekte wie „art meets energy“, „art meets innovation“, Tagungen, Vorträge zu diesen Themen und viele mehr. Ein gutes und leistbares Kulturangebot für unsere Bevölkerung und die Unterstützung der Weizer Kulturschaffenden und Ausbildungseinrichtungen sind zentrale Schwerpunkte.

 

Kontakt und Informationen:

Rathausgasse 1
8160 Weiz
E-Mail: kultur@weiz.at
Web: www.weiz.at/kultur-bildung/kunsthaus/
Tel: +43 3172 / 2319 620
Fax: +43 3172 / 2319 9620

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00 Uhr