A Gentle Conversation & Hermann Tödtling – NEUER TERMIN

16. April 2021

A Gentle Conversation & Hermann Tödtling

"Das Leben und andere Laster"

Wann:
16. April 2021
19:30 Uhr
Wo:
Kunsthaus Weiz
Rathausgasse 3, 8160 Weiz

Die Veranstaltung wurde auf den 16.04.2021 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit!

Gedichte mit Leichtigkeit, Charme und Witz und hervorragende Musiker.

Nach nunmehr sechs aufregenden gemeinsamen Jahren möchten “A gentle Conversation” und Hermann Tödtling Sie mit ihrem neuen Programm  “Das Leben und andere Laster” wie schon bisher, für einen Abend lang aus dem Alltag entführen.

Genießen Sie eine stimmungsvolle emotionelle Reise durch die Welten der Prosa, Lyrik und Musik mit berührenden und humorvollen Texten bekannter Autoren wie Hermann Hesse, Joachim Ringelnatz, Erich Kästner, Mascha Kaleko oder Ernst Kein, Herbert Pirker, Wilhelm Rudnigger ua. Zusammen mit den brillant vorgetragenen Songs von „A gentle Conversation“, steht einem unterhaltsamen Abend nichts im Wege.

Der langjährige Schauspieler aus Leidenschaft Hermann Tödtling lässt bei seinem Vortrag Leichtigkeit, Charme und Witz in köstlicher Art sprühen, die Vollblutmusiker von „A gentle Conversation“ vervollständigen den Abend in bester Weise mit ihrer hervorragenden Musikauswahl.

Zur Person Hermann Tödtling
Mehr als zehn Jahre begeisterte Beschäftigung mit Texten, am liebsten in Kombination mit Musik, zu unterschiedlichen Themen und Inhalten, sowie über 15 Jahre Theaterspiel in verschiedensten Rollen und die leidenschaftliche Freude an der Interpretation und Präsentation sind Basis für die Suche nach immer wieder neuen Geschichten und Gedichten quer durch die Literatur, um die Zuhörerinnen und Zuhörer auf diese(r) Reise mitzunehmen und zu erfreuen.

Zur Band „A gentle Conversation“
Das phantastische Trio, das, wie schon in der Vergangenheit, gekonnt alle Genregrenzen durchbricht, zeigt sich dabei von seiner besten Seite und belebt durch die besondere Art der Interpretation Sinne und Geist.
Steigen sie ein- lauschen sie- genießen sie!

Constantin Schönburg – git, voc
Gernot Kratzer – sax., perc, bvoc
Johannes Winkler – b, bvoc

Klaudia Tandl und Gisela Jöbstl gelten als vielversprechendes Liedduo. Die beiden Musikerinnen wurden 2018 sowohl beim Internationalen Wettbewerb für Liedkunst in Stuttgart als auch beim Internationalen Schubert-Wettbewerb in Dortmund mit einem Interpretationspreis ausgezeichnet. Ihre Zusammenarbeit begann im Herbst 2017. Seitdem führt sie ihre Konzerttätigkeit ins In-und Ausland. In der Gestaltung ihrer Konzertprogramme wird deutlich, dass sie sich nicht nur im klassischen Repertoire zuhause fühlen, sondern sich auch mit Leidenschaft der Neuen Musik widmen und dabei gerne die Grenzen des Genres „Lied“ ausloten.

Die aus der Steiermark stammende Mezzosopranistin beendete ihre beiden Masterstudien Gesang und Konzertgesang an der Kunstuniversität Graz mit Auszeichnung. Zahlreiche Meisterklassen mit angesehenen Musikerpersönlichkeiten wie Brigitte Fassbänder, Angelika Luz, Robert Holl, Elly Ameling, Ann Murray, Julius Drake gaben der Sängerin wichtige Impulse. Mit namhaften Ensembles wie dem Ensemble Kontrapunkte oder dem ensemble plus in Vorarlberg arbeitet Klaudia regelmäßig zusammen. So wird sie in der Saison 20/21 abermalig als Solistin im Wiener Musikverein zu sehen sein. Klaudia Tandl konzertiert mit ihrem vielseitigen Repertoire im In- und Ausland und tritt ebenso als Gesangspädagogin in Erscheinung.

Das Interesse der in Kärnten geborenen Pianistin Gisela Jöbstl gilt hauptsächlich der Kammermusik. Sie erhielt ihre pianistische Ausbildung bei Adrian Cox an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und bei Julius Drake an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Weitere wichtige Impulse bekam sie bei Meisterkursen von Roger Vignoles, Robert Holl, Helmut Deutsch, Birgid Steinberger, Olaf Bär und Ann Murray. Sie war Stipendiatin der Oxford Residential Lieder Masterclass und des Schubert Instituts Baden bei Wien. Seit 2017 hat Gisela einen Lehrauftrag für Klavier an der Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien inne.

Tickets

Karten erhältlich bei allen Ö-Ticket stellen!

Normalpreis: € 16,-

Jugend bis 14 Jahre: € 10,-

Mehr Veranstaltungen

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt Ihre 
Übernachtung buchen

Ihr entspannter Eventbesuch
Unsere Angebote

Alle Pakete auf einem Blick

Pärchen Locker & Légere
Angebot
ab Eur299,00pro pers.

Pärchen-Suite Love-Package – Locker & Légere

Der Ederer Gastgarten
Angebot
ab Eur122,00pro pers.

Die Basilika am Weizberg entdecken – Der Ederer

Rad Picknick St. Ruprecht an der Raab
Angebot
ab Eur191,00pro pers.

Genussradreise Oststeiermark

Winter in St. Ruprecht
Angebot
ab Eur165,00pro pers.

Walking in a Winterwonderland

Sie sehen ein Bild von der Lobby im Jufa Hotel Weiz
Angebot
ab Eur10,80pro pers.

Buffetangebot für Busreisen & Gemeindefahrten im JUFA Hotel Weiz***s

Allmer-Gasthof-Hotel_Zimmer
Angebot
ab Eur100,00pro pers.

Kuscheltage für Verliebte – Gasthof Allmer****

Bild eines Schlafzimmers im Stadthotel zur goldenen Krone
Angebot
ab Eur135,00pro pers.

g o l d h e r z e n – Stadthotel zur goldenen Krone

Ein Junge klettert im Hochseilgarten Oberwölz in der Steiermark. JUFA Hotels bieten erholsamen Familienurlaub und einen unvergesslichen Winter- und Wanderurlaub.
Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Spaß und Abenteuer im Weizerland – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur179,00pro pers.

Genussmomente – Gasthof Allmer****

Weiz und 
St. Ruprecht

Stadt erkunden, Land erleben
Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab

T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Hauptplatz 18, 8160 Weiz

T: +43 3172 2319 660
F: +43 3172 2319 9660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00-12:00 Uhr und
13:00-17:00 Uhr

Weiz ich es liebe

St-Ruprecht-Logo
Steiermark - das Gruene Herz Oesterreichs

Wir sind gerne für Sie da!

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18, 8160 Weiz
T: +43 3172 2319 660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Prospektbestellung

Tourismusverband
St. Ruprecht an der Raab

Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab
T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Info-Hotline +43 3172 2319 660