Familienwanderungen

Wandern mit Kindern

"Das Wandern ist des Müllers Lust" ... so hat man oft die Wandertage in der Schule in Erinnerung ... viel spannendes war da oft nicht dabei, außer der Spaß mit seinen Freunden. Aber Wandern mit Kindern ist ein wunderschönes Erlebnis für alle und eine gewonnen Abwechslung zum Alltag. Damit Kinder zu Wanderratten werden, muss Spaß und Abwechslung garantiert sein. Nicht jede Wanderweg eignet sich für die ganze Familie. Wir haben Ihnen die besten Wanderwege mit Kindern hier zusammengefasst - so wird die Wandersaison für Groß und für Klein zum geglückten Erlebnis!

Wandern mit Kindern

Tourentipps: Familienfreundliche Wanderungen

Raabklamm Wanderung über Stege und Brücken
Themenseite

Raab­klamm

Themenseite

Gösser und Lärchsattel

Weg zur Stefaniequelle
Themenseite

Burg­thanner­weg

Rote Lichtnelke
Themenseite

Weizer Natur­erlebnis­weg

Mühlgraben (c) Archiv Infozentrum Gutenberg-Raabklamm
Themenseite

Stenzengreither Themenweg

Für Groß und Klein der Bienenlehrpfad St. Ruprecht an der Raab
Themenseite

Bienen­lehrpfad

Themenseite

Familien­rund­wanderung nach Naas

Themenseite

Naaser Höhlen­weg

Richtige Planung
Das sollten Sie beim Wandern mit Kindern beachten

Wandern eignet sich für jede Altersgruppe und macht Kindern auch Spaß, aber nur wenn man gewisse Dinge beachtet. Für Kinder ist wichtig: sie wollen sich austoben, es muss spannend sein und die Länge der Tour muss dem Alter angepasst werden. Nichts ist anstrengender für alle Beteiligten wenn man ewig eine Forststraße dahinmarschiert  - ohne Highlights oder Pausen. Tourentipps dafür finden Sie oben - in unserer Region gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Wandern mit Kindern. Folgend haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt, damit Wandern für alle ein Spaß wird.

  • sorgfältige Planung der Tour - Tourentipps finden Sie oben 
  • altersgerechte Touren - Länge und Steigung den Kindern anpassen
  • Kinder brauchen ein Motivation z.B. ein bestimmtes aufregendes Ziel, spannende Stationen während dem Marsch, ...
  • ist der Weg mal nicht so spannend muss man die Kinder bei Laune halten, so kann man z.B. Steinmanderl bauen, die Wegmarkierungen suchen, etc.
  • genügend Pausen einlegen
  • genug zu Essen und Trinken einlegen und Snacks (vielleicht auch kleine Naschereien für Notfälle :-) einpacken
  • die richtige Ausrüstung wählen
  • Erste-Hilfe Box einpacken

Ihr Urlaub
in der Region

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung
Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab

T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Hauptplatz 18, 8160 Weiz

T: +43 3172 2319 660
F: +43 3172 2319 9660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Öffnungszeiten

Montag bis Feitag

08:00-12:00 Uhr und
13:00-17:00 Uhr

Weiz ich es liebe

St-Ruprecht-Logo
Steiermark - das Gruene Herz Oesterreichs

Wir sind gerne für Sie da!

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18, 8160 Weiz
T: +43 3172 2319 660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Prospektbestellung

Tourismusverband
St. Ruprecht an der Raab

Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab
T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Info-Hotline +43 3172 2319 660