Historisches Ruprecht - Volksbank Obj. Nr. 15

Historisches Ruprecht - Volksbank Obj. Nr. 15

Alle folgenden Informationen wurden im Rahmen des Projektes "Entdecke dein historisches St. Ruprecht an der Raab - Historischer Reiseführer von Kindern für Kinder" von den Kindern der 1. und 2. Klasse NMS im Jahr 2019 recherchiert, erhoben und mit eigenen Worten zusammengefasst. Die Quellenangaben finden Sie unten.

Gebäude der ehemaligen Volksbank

Untere Hauptstraße 23

Das Gebäude der Volksbank gibt es ca. seit ca. 1700, früher war die ehemalige Volksbank einmal ein Gasthaus. Karl Maninger sen. (gestorben 2016) war ab 15.10.1951 der letzte Besitzer des Gasthauses. Zuvor gab es viele Besitzerwechsel (13). Ab 1988 wurde es eine Volksbank. Diese wurde geschlossen und Karl Maninger jun. verkaufte das Gebäude an die Gemeinde.

Postkarten um 1920 Maninger Sammlung Ludwig Papst
Postkarte um 1920 vorn links Maninger Sammlung Ludwig Papst

Kira Scheucher & Franka M. Thomasser/ Klasse 2b der NMS St. Ruprecht an der Raab

Lehrerin: Ulrike Matzhold

Quelle: Ortschronik, Karl Maninger jun., Foto Sammlung Papst

Kira Scheucher & Franka M. Thomasser vor der Volksbank
Kira Scheucher & Franka M. Thomasser vor der Volksbank

Hörgeschichte von Kira und Julia

Hörgeschichte von Franka und Letizia "Historisches St. Ruprecht an der Raab"

Postkarten und Zeichnungen der Kinder

Im Rahmen des Projektes waren die Kinder auch sehr kreativ:

St. Ruprecht Postkarte von Franka
St. Ruprecht Postkarte von Franka
St. Ruprecht Postkarte von Kira
St. Ruprecht Postkarte von Kira