Historisches Ruprecht - VS Etzersdorf Obj. Nr. 37

Historisches Ruprecht - VS Rollsdorf Obj. Nr. 37

Alle folgenden Informationen wurden im Rahmen des Projektes "Entdecke dein historisches St. Ruprecht an der Raab - Historischer Reiseführer von Kindern für Kinder" von den Kindern der 1. und 2. Klasse NMS im Jahr 2019 recherchiert, erhoben und mit eigenen Worten zusammengefasst. Die Quellenangaben finden Sie unten.

Geschichte der Volksschule Etzerdorf-Rollsdorf

Rollsdorf 6

In Rollsdorf wurde bereits 1785 mit dem Schulunterricht begonnen, in Etzersdorf 1769. Interessant ist, dass diese damit die  ersten Schulen in unserem Bezirk waren. In Rollsdorf war die erste Schule im Mesnerhaus, 1884 wurde das Schulhaus beim jetzigen Standort in Rollsdorf eingeweiht. 1908 erfolgte der Zubau einer Klasse und der Kloanlagen, 1960 wurde es  aufgestockt. 1971 wurden die Volksschule Etzersdorf und Rollsdorf unter einer Direktion fusioniert, 1982 wurden auch die Standorte in Rollsdorf zusammengelegt. 2012 wurde die Schule von einer alten zu einer modernen bunten Schule umgebaut.

Volksschule Etzersdorf-Rollsdorf Foto alt

Leoni E. Schabernak & Letizia M. Koller/ Klasse 1a der NMS St. Ruprecht an der Raab

Lehrerin: Kristina Absenger

Quelle: Leoni E. Schabernak & Letizia M. Koller

Hörgeschichte von Franka und Letizia "Historisches St. Ruprecht an der Raab"

Die Volksschule in 200 Jahren

Im Rahmen des Projektes waren die Kinder auch sehr kreativ ... so könnte zum Beispiel aus Sicht der Kinder die Volksschule in 200 Jahren aussehen:

Kreativteil Die schwebende Volksschule Leoni
Kreativteil Die schwebende Volksschule Leoni
Kreativteil Postkarte Leonie
Kreativteil Postkarte Leonie