Friedensgrotte St. Ruprecht an der Raab

Friedens­grotte St. Ruprecht/Raab

Spiritueller Weg der Ruhe

Friedensgrotte

Wo:
Friedensgrotte St. Ruprecht/Raab
Obere Hauptstraße 34, 8181

Die Friedensgrotte von St. Ruprecht an der Raab befindet sich unter der Stiege, die zur Pfarrkirche St. Ruprecht hinauf führt. Sie wurde 2004 durch engagierte BürgerInnen von St. Ruprecht finanziert und eröffnet.

Die Friedensgrotte ist einer der sieben Plätze des Weges “7 Plätze 7 Schätze“, welcher den Burgthannerweg und den Kernkapellenweg verbindet, und an 7 Plätzen vorbeiführt die 7 besondere Schätze beherbergen. Alle sieben Plätze haben einen Bezug zum bekannten Holzschnitzer Hans Pendl.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet

Kontakt
Friedens­grotte St. Ruprecht/Raab
Tourismusverband St. Ruprecht an der Raab
Obere Hauptstraße 34
8181

Die Grotte Maria als Königin des Friedens

Die Friedensgrotte, im Gewölbe unter dem Stiegenaufgang der  Barockkirche, entstand 2004 vom Ruprechter Schnitzkünstler Hans Pendl. In ihrem Mittelpunkt steht eine Mariendarstellung nach dem Vorbild der Marienstatue in Medjugorje, die mit einem Holzkreuz aus
dem Pilgerort Medjugorje eine stimmige Einheit bildet. Die aus Lindenholz geschaffene Skulptur zeigt eine geschlossene Einheit und symbolisiert den ewigen Kreislauf des Lebens. Er beginnt mit der Liebe zweier Menschen, dargestellt durch eine Welle. Der Übergang in die freie, durch Kerben strukturierte Fläche symbolisiert den Ablauf unseres Lebens, das durch Höhen und Tiefen gehen kann, bis zur Vollendung unseres irdischen Daseins. Der Mantel des Abschieds von dieser Welt schmiegt sich schlussendlich eng an das Symbol des Lebens, die Sonne. Im Zentrum des Werkes eingebettet ist die 11. Kreuzwegstation von Medjugorje. Der aus dem steinig-sandigen Boden und in einer schiefen Ebene herausragende vertikale Kreuzbalken stellt den Übertritt vom irdischen Leben zum Glauben an das ewige Leben dar. In allem begleitet uns die Gottesmutter Maria mit ihrem gütigen Lächeln und der einladenden Hand. Das Kreuz kam direkt vom Kreuzberg in Medjugorje, nachdem dort die 14 Kreuzwegstationen erneuert wurden.

Vom 1. Adventsonntag bis zum Unschuldigen Kindertag wird in der Friedensgrotte eine ca. 60 cm hohe „Maria in Erwartung“ aufgestellt und zur Herbergssuche in der Pfarre verwendet.

Sternenkinder Gedenkstätte

In der Friedensgrotte in St. Ruprecht an der Raab befindet sich auch eine Gedenkstätte für Sternenkinder.

Als Sternenkinder werden im engeren und ursprünglichen Sinn Kinder bezeichnet, die mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm vor, während oder nach der Geburt versterben. Im weiteren Sinne wird der
Begriff Sternenkinder von betroffenen Eltern auch für solche Kinder verwendet, die mit mehr als 500 Gramm Geburtsgewicht sterben. Der poetischen Wortschöpfung liegt die Idee zugrunde, Kinder zu benennen, die „den Himmel“ (poetisch: die Sterne) „erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt erblicken durften“. (Wikipedia)

Der frühe Tod von Kindern, das Schicksal der Mütter und Väter fällt oft unter einen Mantel des Schweigens oder des Nicht-Ansprechens. In vielen Gesprächen mit Betroffenen wurde der Wunsch immer größer, bei
uns in der Pfarre einen Ort zu finden, an dem dieser kleinen Menschen das ganze Jahr über gedacht werden kann. Um dieser Trauer einen würdigen Platz zu geben, ist eine Gedenkstätte in der Friedensgrotte geschaffen worden.

Auf der Glasplatte im Inneren der Friedensgrotte sind 181 Sterne sandgestrahlt. Jeder einzelne dieser Sterne kann „erworben“ und mit einem Namen, einem Datum oder auch nur mit einem persönlichen Symbol beschriftet werden. Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember
– dem weltweiten Gedenktag für Sternenkinder – wird im Rahmen einer Gedenkfeier und einer Lichterprozession zur Friedensgrotte dieser Kinder gedacht.

Eigens produzierte Kerzen können als Gedenken an Sternenkinder mitgenommen werden.

Der Liebesbrunnen

Beim sogenannten Liebesbrunnen der Friedensgrotte besteht die Möglichkeit, Schlösser anzubringen, die mit einem Datum graviert an ein schönes Ereignis erinnern sollen (Hochzeit, Geburt eines Kindes etc.).

Ein schönes Zeichen für all Jene die ihre Liebe für die Ewigkeit besiegeln möchten. Der passende Schlüssel zum Schloss wird im Brunnen versenkt – der Bund der Liebe soll für ewig halten, niemand soll das Schloss jemals öffnen.

Friedenslicht aus Betlehem

In der Friedensgrotte können Sie sich ganzjährig das Friedenslicht, welches direkt von der Geburtskirche aus Betlehem kommt, abholen.

Die Friedensgrotte ist einer der sieben Plätze des Weges “7 Plätze 7 Schätze“, welcher den Burgthannerweg und den Kernkapellenweg verbindet, und an 7 Plätzen vorbeiführt die 7 besondere Schätze beherbergen. Alle sieben Plätze haben einen Bezug zum bekannten Holzschnitzer Hans Pendl.

weitere Ausflugsziele

Das könnte Sie auch interessieren

Basilika am Weizberg
Ausflugsziel

Basilika am Weiz­berg

Katerloch Hoehlenportal
Ausflugsziel

Kater­loch

Ausflugsziel

Grassl­höhle

Feistritztalbahn
Ausflugsziel

Feistritz­talbahn

Kunstpark (c) Wolfgang Neffe
Ausflugsziel

Kunstpark

Stefaniequelle
Ausflugsziel

Stefanie­quelle

Taborkirche Weiz Außenansicht
Ausflugsziel

Tabor­kirche

Barockkirche St. Ruprecht an der Raab Außen
Ausflugsziel

Barock­kirche St. Ruprecht an der Raab

Schild Tabor
Ausflugsziel

Spiritueller Weg

Weiz und 
St. Ruprecht

Stadt erkunden, Land erleben
Das könnte Sie auch interessieren

Alle Pakete auf einem Blick

Sie sehen ein Bild von der Lobby im Jufa Hotel Weiz
Angebot
ab Eur10,80pro pers.

Buffetangebot für Busreisen & Gemeindefahrten im JUFA Hotel Weiz***s

Ein Junge klettert im Hochseilgarten Oberwölz in der Steiermark. JUFA Hotels bieten erholsamen Familienurlaub und einen unvergesslichen Winter- und Wanderurlaub.
Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Spaß und Abenteuer im Weizerland – Jufa Hotel Weiz ***

Sie sehen ein Pärchen auf einem Pilgerweg
Angebot
ab Eur196,00pro pers.

Pilgern in der Region Weiz – Jufa Hotel Weiz ***

Sie sehen zwei Ziegen an einem Zaun. JUFA Hotels bietet Ihnen den Ort für erlebnisreichen Natururlaub für die ganze Familie.
Angebot
ab Eur157,00pro pers.

Tierisches Erlebnis in der Oststeiermark – Jufa Hotel Weiz ***

Besucher im Inneren der Kraushöhle Gams im Naturpark Eisenwurzen. JUFA Hotels bietet Ihnen den Ort für erlebnisreichen Natururlaub für die ganze Familie.
Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Weizer Bergland – Unterirdisch schön – Jufa Hotel Weiz ***

Ein Tisch mit Karten und einem Magazin
Angebot
ab Eur78,00pro pers.

Konstantin Wecker Kultur Package – Stadthotel zur goldenen Krone

Sie sehen ein Pärchen, welches den Kreuzweg von der Basilika am Weizberg hinunter spazieren
Angebot
ab Eur78,00pro pers.

g o l d s p i r i t – Stadthotel zur goldenen Krone

Verliebtes Pärchen beim genießen ihrer Mahlzeit
Angebot
ab Eur79,00pro pers.

g o l d h e r z e n Plus Kabarett

Sie sehen ein Bild einer jungen Dame im Stadthotel zur goldenen Krone
Angebot
ab Eur229,00pro pers.

g o l d g i r l s – Stadthotel zur goldenen Krone

Ihr Urlaub
in der Region

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung
Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab

T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Hauptplatz 18, 8160 Weiz

T: +43 3172 2319 660
F: +43 3172 2319 9660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Öffnungszeiten

Montag bis Feitag

08:00-12:00 Uhr und
13:00-17:00 Uhr

Weiz ich es liebe

St-Ruprecht-Logo
Steiermark - das Gruene Herz Oesterreichs

Wir sind gerne für Sie da!

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18, 8160 Weiz
T: +43 3172 2319 660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Prospektbestellung

Tourismusverband
St. Ruprecht an der Raab

Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab
T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Info-Hotline +43 3172 2319 660