Klingenschmiede

Klingen­schmiede

Einblick in die frühe Waffenproduktion

Die Klingenschmiede

Wo:
Klingenschmiede
Eisengasse 9a, 8160 Weiz

Bereits im 14. Jahrhundert wurde der Hammer am Weizbach erstmals erwähnt. Seit 1712, der Heirat von Josef Mosdorfer und der Witwe Lehr, ist die Klingenschmiede unter dem Namen Mosdorfer bekannt. Damals wurden im heutigen Museum Schwerter, Säbeln und Sicheln hergestellt.

Erst im Jahr 1991 wurde dann die Klingenschmiede zum Firmenmuseum des familiengeführten High-Tech Unternehmen der KNILL Gruppe.

Öffnungszeiten

Führungen:

Vereinbarung von Dienstag bis Freitag zwischen 8:00 und 16:00 Uhr möglich. (ab 5 Personen möglich)

Kontakt
Klingen­schmiede
Knill Energy Holding GmbH
Eisengasse 9a
8160 Weiz

Anfassen und Ausprobieren erwünscht!

In der Klingenschmiede ist Anfassen erlaubt und sogar ausdrücklich erwünscht. Einen überraschend modernen und lebendigen Einblick in das traditionelle Schmiedehandwerk bekommt man durch zahlreiche aufbereitete Modelle. Von der Entstehung der Materialen bis hin zur Klingenproduktion werden die einzelnen Vorgänge in Stationen näher erklärt und anschaulich dargestellt.

Historische Klingenproduktion Mosdorfer Schauausstellung

Im Jahr 2012, zum 300-jährigen Firmenjubiläum wurde die Klingenschmiede umgebaut, restauriert und feierlich neu eröffnet. Heute findet man eine permanente Schauausstellung der historischen Klingenproduktion, die Firmen- und Familiengeschichte der Gruppe sowie ein kleines Zeughaus mit historischen Produkten von Mosdorfer. Ein Besuch ist ein Erlebnis für Jung und Alt.

Weiz und 
St. Ruprecht

Stadt erkunden, Land erleben
weitere Ausflugsziele

Das könnte Sie auch interessieren

Basilika am Weizberg
Ausflugsziel

Basilika am Weiz­berg

Katerloch Hoehlenportal
Ausflugsziel

Kater­loch

Ausflugsziel

Grassl­höhle

Feistritztalbahn
Ausflugsziel

Feistritz­talbahn

Stefaniequelle
Ausflugsziel

Stefanie­quelle

Taborkirche Weiz Außenansicht
Ausflugsziel

Tabor­kirche

Friedensgrotte St. Ruprecht an der Raab
Ausflugsziel

Friedens­grotte St. Ruprecht/Raab

Barockkirche St. Ruprecht an der Raab Außen
Ausflugsziel

Barock­kirche St. Ruprecht an der Raab

Schild Tabor
Ausflugsziel

Spiritueller Weg

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Pakete auf einem Blick

Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Spaß und Abenteuer im Weizerland – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur196,00pro pers.

Pilgern in der Region Weiz – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur157,00pro pers.

Tierisches Erlebnis in der Oststeiermark – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Weizer Bergland – Unterirdisch schön – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur110,00pro pers.

Krone OIdtimer Genusstour Package

Angebot
ab Eur78,00pro pers.

g o l d s p i r i t – Stadthotel zur goldenen Krone

Angebot
ab Eur229,00pro pers.

g o l d z e i t – Stadthotel zur goldenen Krone

Stadthotel zur goldenen Krone DZS
Angebot
ab Eur135,00pro pers.

g o l d h e r z e n – Stadthotel zur goldenen Krone

Stadthotel zur goldenen Krone Gastgarten
Angebot
ab Eur62,00pro pers.

g o l d a d l e r – Stadthotel zur goldenen Krone

Ihr Urlaub
in der Region

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung
Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab

T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Hauptplatz 18, 8160 Weiz

T: +43 3172 2319 660
F: +43 3172 2319 9660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Öffnungszeiten

Montag bis Feitag

08:00-12:00 Uhr und
13:00-17:00 Uhr

Weiz ich es liebe

St-Ruprecht-Logo
Steiermark - das Gruene Herz Oesterreichs

Wir sind gerne für Sie da!

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18, 8160 Weiz
T: +43 3172 2319 660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Prospektbestellung

Tourismusverband
St.Ruprecht an der Raab

Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab
T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Info-Hotline +43 3172 2319 660