Apfelanderweg

Steirische Apfel­straße

... der Obstgarten Österreichs - eine Reise ins Paradies

Steirische Apfelstraße

Wo:
Steirische Apfelstraße
Puch 100, 8182 Puch bei Weiz

Der oststeirische Apfel ist eine Berühmtheit – in seiner Heimat lässt er sich mit allen Sinnen genießen. Die 25 km lange Steirische Apfelstraße führt unweit von Weiz und durch St. Ruprecht an der Raab mitten durch das ApfelLand und zählt zu den bekanntesten Themenstraßen der Steiermark. Über eine halbe Million Obstbäume und das größte Apfelanbaugebiet Österreichs können Sie hier entdecken. Die Apfelstraße, gelegen im Obstgarten Österreichs, verspricht echte Faszination. Im Frühjahr erlebt man die Baumblüte, im Sommer genießt man die liebliche Hügellandschaft und im Herbst wird die reiche Palette an Früchten geerntet.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet!

Kontakt
Steirische Apfel­straße
Verein Steirische Apfelstraße
Puch 100
8182 Puch bei Weiz

St. Ruprecht an der Raab und die Apfelstraße

Auch durch St. Ruprecht an der Raab – genauer gesagt den Ortsteil Etzersdorf – Rollsdorf führt die Steirische Apfelstraße. Zahlreiche Aussichtspunkte, Natur- und Kulturdenkmäler warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Ob mit dem Auto, zu Fuß oder am Fahrrad – im Mittelpunkt steht immer der Apfel – egal ob in fester, flüssiger oder verkochter Form. Vom Apfelknödel bis zum Most, von Apfelmenüs bis zu Säften – das ist Genuss pur!

Apfeldorf Puch Die größte Apfelanbaugemeinde Österreichs

Insgesamt sind es rund fünf Millionen Apfelbäume, die entlang der Apfelstraße die Hügel überziehen – alleine in Puch leuchten die Blüten im Frühling auf gut 900 Hektar: Der kleine Ort ist die größte Apfelanbaugemeinde in Österreich. Das Apfeldorf Puch ist der Ausgangspunkt für eine wahrhaftige “Reise ins Paradies”.

 

 

Apfel­blüten­fest & Apfel­straßen­erlebnis­fahrt Feste rund um den Apfel

Das Apfelblütenfest immer Ende April ist das größte Frühlingsfest der Oststeiermark in Puch und es wird das Erwachen der Natur mit kulinarische Schmankerln, einem umfangreichen Programm und musikalischer Unterhaltung gefeiert. Im Herbst findet in und rum um Puch die Apfelstraßenerlebnisfahrt statt, bei welcher jedes zweite Jahr ein Apfelkorso lockt.

Mehr erfahren

Im Jahr 1986 schlossen sich rund 40 Bauern zusammen und gründeten den Verein “Steirische Apfelstraße”. Die Idee war, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und die wunderbare Landschaft des heimischen Obstbaues allen Menschen näher zu bringen. So entstand die rund 25 Kilometer lange Apfelstraße. Beim Schlendern durch die Apfelplantagen kann man die lebendige Natur erleben und sich danach in einem der zahlreichen Buschen- oder Mostschenken mit regionalen Produkten stärken. Von verschiedenen Säften über Most bis hin zum Schnaps bietet diese Region eine große Vielfalt an Spezialitäten. Besonders für Reisegruppen ist ein Besuch der Apfelstraße sehr zu empfehlen.

Haus des Apfels
Ein lebendiges Obtbaumuseum rund um das Thema Apfel - mit viel Wissenswertem über Apfel in der in Mythologie, Religion, Kunst und Brauchtum. Im Freigelände können die Besucher alte und neue Apfelsorten, das Presshaus, den Abakuskeller, das Bienenhaus und vieles mehr besichtigen. Bei der dazugehörigen Mostschank mit hauseigenen Speisen und Getränken kann man natürlich gleich die Köstlichkeiten rund um den Apfel verkosten. Mehr Informationen
5 interaktive Apfelerlebnissstationen
Anhang von fünf interaktiven Erlebnissstationen entlang der Steirischen Apfelstraße erfahren Einheimische und Gäste viel spannendes rund um das Thema Apfel. Die Stationen sind jederzeit frei zugänglich und sind ein zusätzliches Angebot um den Apfel zu erleben:
  • Baumschule Höfler: Der Apfel von der Steinzeit bis ins Blütenparadies. Interaktive Erlebnisstation „Das Gartentalent“: Mitten im Apfeldorf Puch gibt es über 200 Obstarten zu entdecken. Besonders für Kinder ideal! Kontakt: 8182 Puch bei Weiz 20, T: +43 3177 2252, E: office@hoefler.at, W: www.hoefler.at
  • Obstbau Pangerl: Apfel rund ums Jahr - Es gibt immer was zu tun. Erlebnisstation Elektrokontaktspiel: Lernen Sie den Apfel im Jahreslauf kennen. Kontakt: Elz 17, 8182 Puch bei Weiz, T: +43 3177 3585, E: info@pangerl-obst.at, W: www.pangerl-obst.at
  • Obstbau Leitner: Äpfel, Äpfel, Äpfel? Keiner gleicht dem anderen! Erlebnisstation Drehscheibe: Hier kann man Spannendes rund um die Apfelsorten erleben. Kontakt: Harl 57, 8182 Puch bei Weiz, T: +43 3177 2036, E: office@niglbauer.at, W: www.niglbauer.at
  • Wilhelm Spezialitäten: Abakus - Höchste Hingabe an den Apfel. Erlebnisstation Apfelmann: Der Abakus-Schnaps wird von den Apfelmännern in geheimnisvollen Ritualen gebrannt. Kontakt: Lingstätten 2, 8182 Puch bei Weiz, T: +43 3177 4141,  E: obstbau@wilhelm.at, W: www.wilhelm.at
  • Biohof Schloffer: Willkommen im Bio-Naschgarten - Kosten und staunen! Erlebnisstation Apfelpergola: Im Naschgarten kann man Neues zum Bio-Apfelanbau lernen. Kontakt: Oberfeistritz 26, 8184 Anger, T: +43 3175 2452,  M: bio@schloffer.at, W: www.schloffer.at
Abakus - Die Apfelmänner
Eine Besonderheit der Steirischen Apfelstraße sind die Apfelmänner - Abakus:Sie haben sich zusammengeschlossen, um Apfelschnaps von besonderer Güte zu brennen. Sie nennen ihren Edelbrand Abakus, eine Herstellung ist ein streng gehütetes Geheimnis der Apfelmänner, die jedes Jahr jene Sorte zum Brennen auswählen, die sich in dieser Saison als besonders geschmackvoll zeigt. Gemeinsam ernten sie dann nur die allerbesten Früchte dieser Sorte und maischen sie ein. Ist die Maische gereift, ziehen sie sich zu einer dreitägigen Klausur zurück, und vollenden unter Ausschluss der Öffentlichkeit den jungen Abakus. Nach einem Jahr Lagerung auf Lehmziegeln kommt der Apfelschnaps schließlich in den Verkauf – die Menge ist auf exakt 1.444 Flaschen pro Jahrgang limitiert. Einer dieser Abakus – Männer ist August Rahm vom gleichnamigen Obsthof in Rollsdorf – St. Ruprecht an der Raab.
Apfelbaumeln
Die Apfelstraße bietet einen Leitfaden zu den Betrieben und auch für die Pausen zwischen Hofbesuch und Einkehr. Unter dem Motto „Apfelbaumeln“ sind Besucher eingeladen, die herrliche Landschaft in aller Ruhe auf sich wirken zu lassen – an fünf ganz besonderen Stellen hat man dazu Wiegenliegen aufgestellt, die vom Künstler Markus Wilfling gestaltet wurden. Platz nehmen, zurücklehnen und sachte Schaukeln, erste Reihe fußfrei zu den Apfelgärten. Einfach das Leben spüren!

Hier gehts zum Apfelwanderweg von Weiz nach Puch!

Weiz und 
St. Ruprecht

Stadt erkunden, Land erleben
weitere Ausflugsziele

Das könnte Sie auch interessieren

Katerloch Hoehlenportal
Ausflugsziel

Kater­loch

Ausflugsziel

Grassl­höhle

Ausflugsziel

Raab­klamm

Ausflugsziel

Weizer Schaf­bauern

Feistritztalbahn
Ausflugsziel

Feistritz­talbahn

Stefaniequelle
Ausflugsziel

Stefanie­quelle

Ausflugsziel

Steirerkraft Kerno­thek

Ausflugsziel

Lebens Gartl

Naturschwimmteich Garten-Hotel Ochensberger
Ausflugsziel

Ochensberger Day Spa & Naturschwimmteich

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Pakete auf einem Blick

Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Spaß und Abenteuer im Weizerland – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur196,00pro pers.

Pilgern in der Region Weiz – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur157,00pro pers.

Tierisches Erlebnis in der Oststeiermark – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur140,00pro pers.

Weizer Bergland – Unterirdisch schön – Jufa Hotel Weiz ***

Angebot
ab Eur110,00pro pers.

Krone OIdtimer Genusstour Package

Angebot
ab Eur78,00pro pers.

Konstantin Wecker Kultur Package – Stadthotel zur goldenen Krone

Angebot
ab Eur78,00pro pers.

g o l d s p i r i t – Stadthotel zur goldenen Krone

Angebot
ab Eur79,00pro pers.

g o l d h e r z e n Plus Kabarett

Angebot
ab Eur229,00pro pers.

g o l d g i r l s – Stadthotel zur goldenen Krone

Ihr Urlaub
in der Region

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung
Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab

T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Hauptplatz 18, 8160 Weiz

T: +43 3172 2319 660
F: +43 3172 2319 9660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Öffnungszeiten

Montag bis Feitag

08:00-12:00 Uhr und
13:00-17:00 Uhr

Weiz ich es liebe

St-Ruprecht-Logo
Steiermark - das Gruene Herz Oesterreichs

Wir sind gerne für Sie da!

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18, 8160 Weiz
T: +43 3172 2319 660
E: tourismus@weiz.at

Jetzt anfragen

Prospektbestellung

Tourismusverband
St. Ruprecht an der Raab

Untere Hauptstraße 181,
8181 St. Ruprecht an der Raab
T: +43 664 2353 414
E: info@tourismus-ruprecht.at

Jetzt anfragen

Info-Hotline +43 3172 2319 660